Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Identität und Geschichte der Informationswissenschaft

Institutionen der Informationswissenschaft und der Informationspraxis in Deutschland

2.1 Goethe-Institut Inter Nationes

Projekte: Identität und Geschichte der Informationswissenschaft
Institutionen der Informationswissenschaft und der Informationspraxis in Deutschland

Was ist das Goethe-Institut Inter Nationes?

Das Goethe-Institut Inter Nationes engagiert sich auf dem Gebiet der Bibliotheks- und Informationsarbeit mit dem Ziel eines Know-how-Transfers deutscher und ausländischer Konzepte, Methoden und Anwendungen von Informations- und Wissensmanagement, von Bibliotheksorganisation, Aus- und Weiterbildung.

Ziele und Aufgaben

Die wichtigsten Aufgabenfelder sind:

Bibliothekskooperation mit Bibliotheks- und Informationssystemen des Gastlandes, um den fachlichen Austausch in den Bereichen Buch, Medien und Bibliotheken zu fördern mit dem Ziel des Aufbaus und der Pflege eines deutschlandkundlichen Informationsnetzwerkes;

Literatur-, Lese- und Übersetzungsförderung d.h. Vermittlung deutschsprachiger Literatur und Förderung ihrer Übersetzung; Multiplikationsfunktion der ortsansässigen Goethe-Institute zu Presse, Verlagswesen, Bibliotheken und Buchhandel des Gastlandes;

Qualifizierte Informationsberatung d.h. bedarfsorientierte Informationsberatung umfasst auch Hinweise auf Entwicklungen, Sachstände, Ereignisse, Publikationen und die Erarbeitung von multimedialen Themendiensten über deutsche Kultur und Zeitgeschehen, die dem Interessenspektrum oder dem Informationsbedürfnis der Zielgruppen entsprechen, und eventuell ein weiterführendes oder neues deutschlandbezogenes Interesse dieser Personengruppen wecken.

Übersicht