Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Identität und Geschichte der Informationswissenschaft

Übersicht über die Ausbildungsstätten

Informationen zum Studium in Hildesheim

Projekte: Identität und Geschichte der Informationswissenschaft

Informationswissenschaftliche Themen werden an dieser Uni im Fachbereich III – Informations- und Kommunikationswissenschaften angeboten mit drei möglichen Abschlüssen:

  1. Informationsmanagement und Informationstechnologie (Bachelor of Science): Diesen Abschluss kann man wahlweise in einem normalen sechssemestrigen oder einem intensiveren fünfsemestrigen Studiengang studieren, behandelt werden dabei die Themen Informationstechnologie, Betriebswirtschaftslehre/Management und Informationswissenschaft.
  2. Internationales Informationsmanagement (Magister):Das Hauptfach umfasst die Schwerpunktgebiete Angewandte Sprachwissenschaft und Angewandte Informationswissenschaft; dazu kommen Studienanteile im Bereich Sprachpraxis. Beide Schwerpunkte sind im Grundstudium gleichrangig; im Hauptstudium wählen die Studierenden einen der beiden Schwerpunkte zur vertiefenden Beschäftigung, ohne jedoch den anderen Schwerpunkt vollständig abzuwählen
  3. Informationstechnologie (Master of Science): Die Uni bietet hier einen Anwendungsschwerpunkt „Unterricht“. Für die schulische und die berufliche Aus- und Weiterbildung ergibt sich ein erheblicher Bedarf an Lehrkräften, die Informationstechnologie einsetzen und unterrichten können. Die Ausbildung in dieser Richtung soll damit gestärkt werden.



Zurück zur Übersicht