Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Projekte

Buchbesprechungen

Jakob Nielsen: Usability Engineering

Wichtige Begriffe

Usability:
W�rtlich �bersetzt: Benutzbarkeit, hier auch zu �bersetzen mit Benutzerfreundlichkeit, Anwendungsoptimiertheit

Discount Usability Engineering:
bedeutet: billige Usability Entwicklung, Begriff von Nielsen um zu zeigen, dass Usability Tests auch mit wenig Kostenaufwand durchzuf�hren sind

Parallel Design:
bedeutet: in der Entwicklung eines Produkts arbeiten mehrere Designteams getrennt voneinander, um unabh�ngige Entw�rfe zu erstellen

Iterative Design:
bedeutet: beim Testen von Weiterentwicklungen werden die Neuentwicklungen mit den alten vorhandenen Modellen verglichen, um festzustellen, ob wirkliche Fortschritte erzielt werden k�nnen

Consistency:
w�rtlich: Konsequenz, Folgerichtigkeit, hier auch mit �bereinstimmung zu �bersetzen (z.B. in Bezug auf Befehle/Icons, die bei jedem Programm die gleiche Bedeutung haben m�ssen)

Heuristic Evaluation:
bedeutet: Statistische Auswertung von Tests, wie Testergebnisse f�r die Weiterentwicklung nutzbar gemacht werden k�nnen

Thinking Aloud:
w�rtlich: laut Denken: einfache Testmethode bei der man dem Probanden Aufgaben stellt und ihm beim L�sen seine Gedankenschritte laut denken l�sst

Multilocal Interface:
bedeutet: Ein Programm/System, welches f�r verschiedene L�nder/M�rkte konzipiert wurde (nicht in einer Sprache spezifisch f�r nur ein Land)