Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Institutsbibliothek der Fachrichtung Informationswissenschaft

Literaturlisten

Informationslinguistik

w28ili.lit.rtf (19.5.2008)

  • Ammersbach, K. (1986). Benutzermodelle für Information Retrieval Systeme. Diplomarbeit. TH Darmstadt
    – (1989). Benutzermodelle für Information Retrieval Systeme. In: LDV-Forum Band 6, Nummer 1, März 1989, 14-23

  • Antos, G.; H.P. Krings (Hrsg., 1989). Textproduktion. Ein interdisziplinärer Forschungsüberblick. Tübingen: Niemeyer

  • Arntz, Reiner & Heribert Picht (1989). Einführung in die Terminologiearbeit. Georg Olms Verlag, Hildesheim, Zürich, New York.

  • Barrett, E. (Hrsg., 1988). Text, ConText, and HyperText. Cambridge Mass.: MIT Press

  • Bátori, I.; J. Krause; H.D. Lutz (Hrsg., 1982). Linguistische Datenverarbeitung: Versuch einer Standortbestimmung im Umfeld von Informationslinguistik und Künstlicher Intelligenz. Spra­che und Information Band 4. Tübingen: Niemeyer

  • Batori, I.; W. Lenders; W. Putschke (Hrsg.,1989). Computational Linguistics. An International Handbook on Computer-Oriented Research and Applications. Berlin/New York

  • Beaugrande, R.-A. de; Dressler, W. (1981). Einführung in die Textlinguistik. Tübin­gen: Niemeyer

  • Becker, B. (Hrsg., 1989). Zur Terminologie in der Kognitionsforschung. GMD-Arbeitspapier Nr. 385. St. Augustin: GMD

  • Beckmann, F. et al. (Hrsg., 1993): Theorie und Praxis des Lexikons. Berlin

  • Bekavac, Bernard (2004a): Metainformationsdienste des Internet. In: Kuhlen/Seeger/Strauch , Kap. C3, 399-408

  • Bies, W. (1992): Linguistische Pragmatik – Eine vernachlässigte Referenzdisziplin der Inhaltserschließung. In: W. Gödert, P. Jaenecke, W. Schmitz-Esser (Hrsg., 1992): Kognitive Ansätze zum Ordnen und Darstellen von Wissen. Frankfurt/Main: INDEKS-Verlag, 207-216

  • Blatt, A.; K.-H. Freigang; K.-D. Schmitz; G. Thome (Hrsg., 1985). Computer und Übersetzen. Hildesheim: Olms

  • BMFT (1979a). Themenkatalog Informationslinguistik. Bearbeitet vom ad-hoc-Ausschuß „Informationslinguistik“, Bonn

  • BMFT (1979b). Empfehlung des ad-hoc-Ausschusses „Informationslinguistik“ des BMFT zur Förderung informationslinguistischer Forschung, Bonn

  • Bolter, J.D. (1991). Writing space. The computer, hypertext, and the history of writing. Hillsdale: Lawrence Erlbaum

  • Brants, Th.; Chr. Samelson (1995): Tagging the Teleman Corpus. CLAUS-Report No. 54. Saarbrücken: Universität des Saarlandes: Computerlinguistik

  • Conklin, J. (1987). Hypertext: A Survey and Introduction. IEEE Computer, September 1987, 20(9), 17-41

  • Dietze, J. (1989). Einführung in die Informationslinguistik. Linguistische Studien. Leipzig: Verlag Enzyklopädie

  • DIN 1463. Erstellung und Weiterentwicklung von Thesauri. Teile 1 (Einsprachige Thesauri) und 2 (Mehrsprachige Thesauri). Berlin 12/88 bzw. 10/93

  • DIN 2330. Begriffe und Benennungen. Berlin 3/79

  • DIN 2331. Begriffssysteme und ihre Darstellung. Berlin 4/80

  • DIN 2333. Fachwörterbücher. Berlin 4/85

  • DIN 2342. Begriffe der Terminologielehre. Berlin 10/86

  • DIN 5008: Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung. DIN 5008-2001. ISBN 3-410-15871-5

  • DIN 31623. Indexierung zur inhaltlichen Erschließung von Dokumenten. Berlin 11/78

  • DIN 32705. Klassifikationssysteme. Berlin 1/87

  • Endres-Niggemeyer, B. (1982). Informationslinguistik. In: Bátori/Krause/Lutz (Hrsg., 1982), 25-35

  • Endres-Niggemeyer, B. (1989). Sprachverarbeitung im Informationsbereich. In: W. Lenders (Hrsg., 1989). Linguistische Datenverarbeitung und Neue Medien. Forum Angewandte Linguistik Band 17. Tübingen: Narr, 9-24

  • Endres-Niggemeyer, B.; J. Krause (Hrsg., 1985). Sprachverarbeitung in Information und Dokumentation. Informatik-Fachberichte 114. Berlin et al.: Springer

  • Fluhr, Chr. (1984): Multilingual Information Retrieval. In: Cole (Hrsg., 1997), Kap. 8.5

  • Flusser, V. (1989). Die Schrift. Hat Schreiben Zukunft? Göttingen: Immatrix

  • Ford, N. (1991). Knowledge-Based Information Retrieval. In: Journal of the Am. Soc. for Information Science (JASIS) 42(1), 72-74

  • Gauch, S. (1992): Intelligent Information Retrieval: An Introduction. In: Journal of the Am. Society for Information Science (JASIS) 42(1), 72-74

  • Glöckner-Rist, A. (1993): Suchfragen im Information Retrieval. Konstanz: Universitätsverlag

  • Gödert, W.; P. Jaenecke; W. Schmitz-Esser (Hrsg., 1992): Kognitive Ansätze zum Ordnen und Darstellen von Wissen. Frankfurt/M.: INDEKS-Verlag

  • Görz, G. (Hrsg., 1995): Einführung in die Künstliche Intelligenz. Addison-Wesley

  • Gräbnitz, V. et al. (o.J.). Automatische Texterschließung mit PASSAT. Verfahrensbeschreibung. Siemens-Schriftenreihe datapraxis. München

  • Hahn, U. (1986a). Curriculum Informationslinguistik – Zur inhaltlichen und didaktischen Konzeption des Diplom-Studiengangs Informationswissenschaft an der Universität Konstanz. In: Kuhlen (Hrsg., 1986), 47-88

  • Hahn, U. (1986b). Methoden der Volltextverarbeitung in Informationssystemen. Ein State-of-the-Art-Bericht. In: Kuhlen (Hrsg., 1986), 195-216

  • Hammwöhner, R. (2004): Hypertext. In: Kuhlen/Seeger/Strauch, Kap. C 5, 419-428

  • Hassenbach, Astrid (2005): Einfache Sprache – einfach umsetzen? Zur sprachlichen Gestaltung barrierefreier Websites. In: Informationswissenschaft und -praxis (IW&P) 56(2005)8, 431-434

  • Hellmuth, Thomas W. (1997): Terminologiemanagement in der Informationsverarbeitung. Berlin: VFW Verlag für Wissenschaft und Forschung

  • Holzinger, Andreas ; Regina Geierhofer, Maximilian Errath (2007): Semantische Informationsextraktion in medizinischen Informationssystemen. DOI 10.1007/s00287-007-0139-7 © Springer-Verlag 2007. Informatik_Spektrum_30_2_2007, 69-78. Verfügbar über SpringerLink

  • Hötker, W.; P. Ludewig (Hrsg., 1989): Lexikonimport, Lexikonexport. Tübingen

  • Hutchins, John (2008): Recent developments in the use and application of machine translation. To be published in Oxford Handbook of Translation Studies. http://www.hutchinsweb.me.uk/OUP-2008.pdf

  • Hutchins, John; Harold Somers (1992): An introduction to machine translation. London: Academic Press

  • Information aus sprachlich repräsentiertem Wissen. Antrag zu einem DFG-Schwerpunkt im Schnittbereich von Informationswissenschaft, Linguistik und Informatik. Ms., Konstanz 1988

  • „Informationslinguistik“ im virtuellen Handbuch Informationswissenschaft: http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/infoling/index.php

  • Keller, E. (Hrsg., 1994): Fundamentals of Speech Synthesis and Speech Recognition. Wiley & Sons

  • Kittredge, R.; J. Lehrberger (Hrsg., 1982). Sublanguage. Studies of Language in Restricted Semantic Domain. Berlin / New York

  • Knorz, G. (2004): Indexieren. In: Kuhlen/Seeger/Strauch, Kap. B 5, 179-188
  • Krause, J. (Hrsg., 1987). Inhaltserschließung von Massendaten. Zur Wirksamkeit informationslinguistischer Verfahren am Beispiel des Deutschen Patentinformationssystems. Hildesheim et al.: Olms

  • Krause, J.; Ch. Schneider; G. Spettel; Ch. Wormser-Hacker (1983). EVAL – Zur Evaluierung informationslinguistischer Komponenten von Informationssystemen. Ms., Regensburg: Ling. Informationswissenschaft

  • Kuhlen, R. (1980). Linguistische Grundlagen. In: K. Laisiepen, E. Lutterbeck, K.-H. Meyer-Uhlenried (Hrsg., 1980). Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Eine Einführung. München: Saur, 675-732

  • Kuhlen, R. (1992). Hypertext. Ein nicht-lineares Medium zwischen Text und Wis­sensbank. Berlin et al.: Springer

  • Kuhlen, R. (2004). Referieren. In: Kuhlen/Seeger/Strauch, Kap. B 6, 189-206

  • Kuhlen, R. (Hrsg., 1986). Informationslinguistik. Sprache und Information Band 15. Tübingen: Niemeyer

  • Kuhlen, Rainer; Thomas Seeger; Dietmar Strauch (Hrsg., 2004): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 5. Auflage. München: K. G. Saur

  • „Labeling“ im virtuellen Handbuch Informationswissenschaft: http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/labeling/

  • Lobin, Henning (Hrsg., 1999): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag

  • Loeben, M.; W. Runge (1985). Sprachbarrieren bei der naturwissenschaftlich-technischen Fachkommunikation. In: Nachrichten für Dokumentation 36/1985, Nr. 3, 127-136

  • Luckhardt, H.-D. (1987). Der Transfer in der Maschinellen Sprachübersetzung. Sprache und Information Band 18. Tübingen: Nie­meyer
    – (1992). Klassifikationen und Thesauri für Maschi­nelle und computergestützte Übersetzung. In: Gödert et al. (Hrsg., 1992),
    – (1997): Das Worldwide Web als Informationsmedium. http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/infomediumwww.html, 19.3.1997
    – (2001): Besonderheiten des Indexierens und Abstrahierens von Webseiten. http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/ir-www.php, 4.2.2003
    – (2001): Die Bedeutung von Sprache für die Entwicklung und Nutzung von Informationssystemen. http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/infoling/sprache_info.html, 4.2.2003
    – (2002): Informationslinguistik. http://is.uni-sb.de/studium/handbuch/infoling/index.php, 4.2.2003

  • Luckhardt, H.-D.; H.H. Zimmermann (1991). Computergestützte und Maschinelle Übersetzung – Praktische Anwendungen und angewandte Forschung. Sprachwissenschaft-Computerlinguistik Band 14. Saarbrücken: AQ-Verlag

  • Lustig, G. (Hrsg., 1986). Automatische Indexierung zwischen Forschung und Anwendung. Hildesheim et al.: Olms

  • Lutes, B. (1998): Online-Datenbanken als Übersetzungshilfe? Multilinguale Terminologiesuche in bibliographischen Datenbanken. In: NfD 49 (1998) 11-24

  • Maly, Frank (1990). Zur Leistungsbewertung automatischer Indexierungsverfahren. Ms. Bonn

  • Mandl, H; H. Spada (Hrsg., 1988). Wissenspsychologie. München: Urban und Schwarzenberg

  • Mantz, R.; M. Scheer; V. Hellwig; A. Raja (1990). Knowledge Engineering I. Wissenrepräsentation: Einführung. GMD-Arbeitspapier 436. St. Augustin: GMD

  • Menne-Haritz, Angelika (1992): Schlüsselbegriffe der Archivterminologie. Marburg: Archivschule

  • McDonald, D.D.; L. Bolc (Hrsg., 1988). Natural Language Generation Systems. New York et al.: Springer

  • Metzler, D.P.; St. Haas (1989). The Constituent Object Parser: Syntactic Structure Matching for Information Retrieval. ACM Transactions on Information Systems, Vol. 7, No. 3, July 1989, 292-316

  • Morris, J.; G. Hirst (1991). Lexical Cohesion Computed by Thesaural Relations as an Indicator of the Structure of Text. In: Computational Linguistics Vol. 17 (1), 21-48

  • Nagao, M. (1989). Machine Translation – How Far Can it Go? Oxford University Press

  • Neveling, Ulrich; Gernot Wersig (Red., 1975): Terminologie der Information und Dokumentation. DGD-Schriftenreihe Band 4. München: K.G. Saur

  • Ortner, E.; B. Schienmann; H. Thoma (Hrsg., 1996): Natürlichsprachlicher Entwurf von Informationssystemen. Schriften zur Informationswissenschaft Band 25. Konstanz: Universitätsverlag

  • Otto, L. (1990): Vorschläge zur Implementierung und Externalisierung semantischer Netze. In: Sprache und Datenverarbeitung Vol. 14 1-2/1990, 83-102

  • Panyr, J. (1986). Automatische Klassifikation und Information Retrieval. Tübingen: Niemeyer

  • Panyr, J.; H.H. Zimmermann (1989). Information Retrieval: Aktive Systeme und Entwicklungen. In:Batori/Lenders/Putschke (Hrsg., 1989), 696-708

  • Rapke, Kristin (2001): Automatische Indexierung von Volltexten für die Gruner+Jahr-Pressedatenbank. In: NfD 52 (2001:5), 251-262

  • Reimer, Ulrich (2004): Wissensbasierte Verfahren der Organisation und Vermittlung von Information. In: Kuhlen/Seeger/Strauch Kap. B3, 155-166

  • Rickheit, G.; S. Felix (1993): Kognitive Linguistik. Bielefeld

  • Rickheit, G.; H. Strohner (1993): Grundlagen der kognitiven Sprachverarbeitung. Tübingen/Basel

  • Ruge, G. (1988). Strategien zur Entwicklung effizienter Analyseverfahren für die Massentextverarbeitung. In: LDV-Forum Band 5, Nummer 4, Sept. 1988, 3-11

  • Salton, G. (1987). Automatische Textanalyse. Studientexte 1. Saarbrücken: Univ. des Saarlandes: FR 5.5

  • Salton, G.; M.J. McGill (1987). Information Retrieval. Hamburg et al.

  • Samiec, M. (1989). Knowledge-Based versus Syntax-Based Linguistic Information Processing. In: Sprache und Datenverarbeitung Vol. 13, 2 / 1989, 3-40

  • Schwarz, Ch. (1988). Computerlinguistische Probleme bei der Bearbeitung großer Textmengen. In: LDV-Forum Band 5, Nummer 2/3, März 1988, 10-16

  • Schwarz, C.; G. Thurmair (1986). Informationslinguistische Texterschließung. Hildesheim: Olms

  • Schwarz, M. (1992): Einführung in die kognitive Linguistik. Tübingen: 1992

  • Schweibenz, Werner (2004): Computerterminologie als Benutzungsbarriere. Eine Studie über die Benutzbarkeit von Online-Hilfeinformationen in Microsoft Powerpoint. tekom Hochschulschriften Band 9. Lübeck: Schmidt-Römhild

  • SFB 100/A (Hrsg., 1980). SALEM – Ein Verfahren zur automatischen Lemmatisierung. Tübingen: Niemeyer

  • Smeaton, A.F. (1989). Information Retrieval and Natural Language Processing. In: K.P. Jones (Hrsg., 1989). Prospects for Intelligent Retrieval. Informatics 10. London, 1-14

  • Sparck Jones, K. (1991). The Role of Artificial Intelligence in Information Retrieval. In: Journal of the Am. Soc. for Infor­mation Science (JASIS) 42(8), 558-565

  • Sparck Jones, K.; M. Kay (1976). Linguistik und Informationswissenschaft. München: Verlag Dokumentation. Uni-Taschenbücher Nr. 571

  • Stillings, N.A. (1991): Cognitive Science. An Introduction. Cambridge, Mass.: MIT Press

  • Streiter, Oliver; Michael Carl; Johann Haller (2000, editors): Hybrid Approaches to Machine Translation. IAI Working Paper No. 36, http://www.iai.uni-sb.de/iaien/iaiwp/index.htm

  • Stock, Wolfgang G.; Mechthild Stock (2008): Wissensrepräsentation. Informationen bewerten und bereitstellen. – München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag, letzter Zugriff 19.5.2008

  • Tauchert, W.; J. Hospodarsky; J. Krause; C. Schneider; C. Wormser-Hacker (1991). Effects of Linguistic Functions on Information Retrieval in a German-Language Full-Text Database: Comparison between Retrieval in Abstract and Full Text. In: ONLINE Review Vol. 15, No. 2 (1991), 77-86

  • Thiel, M. (1982). Zur Verwendung der Kasusgrammatik im faktenorientierten Information Retrieval von Textdaten. Sprache und Information Band 2. Tübingen: Niemeyer

  • Uszkoreit, Hans (1998): Vorlesung: Einführung in die Computerlinguistik. http://www.coli.uni-sb.de/%7Ehansu/VLCL1/index.htm, 4.2.2003

  • Wendt, Susanne (1997): Terminus – Thesaurus – Text. Tübingen: Gunter Narr

  • Wersig, Gernot (1985): Thesaurus-Leitfaden. München et al.: K.G. Saur

  • Wingert, B.; U. Riehm; K. Böhle (1992). Perspektiven auf Hypertext – vorgestellt und hinterfragt. In: NfD 43 (1992), 83-95

  • W. Winiwarter (1996): Bewältigung der Informationsflut – Stand der Computerlinguistik. In: Nachrichten für Dokumentation, Vol. 47, No. 3, 1996. auch: http://www.ifs.univie.ac.at/~ww/nfd.html (28.2.2000)

  • Winograd, T.; F. Flores (1988). Understanding Computers and Cognition. Reading MA: Addison Wesley

  • Womser-Hacker, C. (1989). Der PADOK-Retrievaltest. Sprache und Computer. Hildesheim: Olms

  • Zimmermann, H.H. (1972). Das Lexikon in der maschinellen Sprachanalyse. Frankfurt: Athenäum

    – (1976a). Was leistet die Linguistik für die Informationswissenschaft und die Informatik? In: Informatik und Informationswissenschaft, 13.-14.4.1976, St. Augustin: GMD

    – (1976b). Linguistische Informationswissenschaft. Nachrichten für Dokumentation, 27/3, 133-135

    – (1981). Neuere Ansätze informationslinguistischer Forschung: Möglichkeiten des Wissens- und Technologie-Transfer. Ms. Saarbrücken: Universität des Saarlandes: FR 5.5

    – (1992). Wortrelationierung in der Sprachtechnik: Stilhilfen, Retrievalhilfen, Übersetzungshilfen. In: Gödert et al. (Hrsg., 1992)

    – (2004): Maschinelle und computergestützte Übersetzung. In: Kuhlen/Seeger/Strauch, Kap. C 11, 475-480

    – (2004a): Information in der Sprachwissenschaft. In: Kuhlen/Seeger/Strauch, Kap. E4, 705-710

    – (Hrsg.,1983). Computergestützte Texterschließung mit CTX. Bei­träge zum I. Forum „Informationswissenschaft und Praxis“. Veröffentlichungen der Fachrichtung 5.5 Informationswissenschaft. Saarbrücken: Universität des Saarlandes

  • Zimmermann, H.H.; E. Kroupa; G.C. Keil (Hrsg., 1983). CTX – Ein Verfahren zur computergestützten Texterschließung. Forschungs­bericht ID 83-006 Information und Dokumentation des BMFT. Karlsruhe: FIZ Karlsruhe. Auch in: Veröffentlichungen der Fachrichtung Informationswissenschaft. Saarbrücken: Universität des Saarlandes

  • Zimmermann, H.H. (Hrsg., 1987). Der Transfer informationslinguistischer Technologien am Beispiel von CTX und ITS. Veröffentlichungen der FR Informationswissenschaft. Saarbrücken: Universität des Saarlandes