Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Identität und Geschichte der Informationswissenschaft

Bibliotheken

7. Fachbibliotheken

Projekte: Identität und Geschichte der Informationswissenschaft

Diese sammeln in- und ausländische Literatur ihrer speziellen Fächer in größtmöglicher Vollständigkeit, erwerben hochspezialisierte, nicht konventionelle und schwer beschaffbare Literatur, erschließen sie durch spezielle Informationsdienste, vermitteln sie im Auswärtigen Leihverkehr oder Direktversand. In Deutschland gibt es 4 zentrale Fachbibliotheken:

Es sind Bibliotheken, die bereits in den zuvor erwähnten wissenschaftlichen Bibliotheken enthalten sind, also keine Sondereinrichtungen, die aber mit besonderer zentraler Zuständigkeit für die erwähnten Bereiche ausgestattet und dafür von Bund und Ländern gemeinsam finanziell gestützt werden. Auch sie sammeln die Literatur mit größtmöglicher Vollständigkeit. Sie sind in den Deutschen Leihverkehr eingebunden, stellen aber darüber hinaus ihre Dienste, die die elektronische Mail-Order einschließen, in professioneller Weise als Teil des Informationsmarktes auch Privatinteressenten kostenpflichtig im Direktversand zur Verfügung.

Übersicht