Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Identität und Geschichte der Informationswissenschaft

Die Digitale Kluft

digitalekluftpraxis.html

Der Kampf gegen die Digitale Kluft in der Praxis:

Wie versucht man in der Politik die Digitale Kluft zwischen Europa und Afrika zu überwinden und damit der dritten Welt den Anschluß an die erste zu gewährleisten?

Im Juli des Jahres 2001 wurde ein Neun-Punkte-Aktions-Plan von den G-8 in Genua beschlossen um die digitale Kluft zwischen Entwicklungs- und  Industrieländern zu verringern. Informations- und Kommunikationstechnologien, so hieß es, besäßen ein gewaltiges Potential, das Wachstum der Entwicklungsländer zu beschleunigen und ihren Lebensstandard zu erhöhen. Der erarbeitete Plan sah deshalb unter anderem vor, in den betroffenen Ländern den Internet-Zugang auszuweiten und die Kosten dafür zu senken.

Es hat sich jedoch gezeigt, daß es nicht ausreicht, ein afrikanisches Dorf einfach mit dem Internet zu verbinden. Die Menschen müssen auch in der Lage sein, die Möglichkeiten zu nutzen, die ihnen das Internet bietet.


Auf wissenschaftlicher Seite hat man bereits Wege gefunden, die zur Beseitigung des Digitalisierungsrückstandes verwendete Technologie den Bedürfnissen der Menschen in den Entwicklungsländern anzupassen.

Einen Lösungsansatz möchte ich hier vorstellen. Er kommt aus der „Dritten Welt“ selbst, aus Indien. Es ist der „Simple Inexpensive Mobile Computer“,  kurz Simputer genannt. Der Simputer gilt als der vielversprechendste Versuch, die Digitale Kluft zwischen Europa und der Dritten Welt zu überbrücken. Ein billiger Computer, der speziell für die Milliarden Analphabeten entwickelt wurde, die noch nie mit dem World Wide Web in Berührung gekommen sind. Der Simputer ist das Ergebnis von mehreren Jahren Forschungsarbeit des Simputer Trusts, einer Non-profit Organisation, die von vier Professoren des Indian Institute of Science und drei Software-Ingenieure von „Encore“ geführt wird.

 

Anfangsseite

1. Was ist die Digitale Kluft?

2. Die Digitale Kluft in Zahlen

3. Wie ist die Digitale Kluft zu bekämpfen(Theorie)?

Der Kampf gegen die Digitale Kluft in der Praxis

4. Digitale Kluft und Wissenskluft

5. Die Digitale Kluft – lediglich ein Scheinproblem?

6. Quellen/Links