Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Projekte

Glossar

qrst.html

– R –

 

Reiz-Reaktions-Schema

Reiz führt zu Reaktion; Reaktion folgt Rückmeldung; Rückmeldung verstärkt/schwächt Reiz.
Anwendbar beim Erlernen emotionaler Verhaltensweisen, keine Wissensaneignung.

 

– S –

 

Schule

Institution, in der ein Kanon von Wissen über den Unterricht im Klassenverband vermittelt wird.

Schülerzentriertes Lernen

Unterrichtsparadigma, welches den Schüler ins Zentrum stellt. Dieser bestimmt thematischen Ablauf und Geschwindigkeit.

Software-Ergonomie

Adaption von digitaler Information auf eine für den Mensch möglichst leicht verständliche Form. Im Wesentlichen die Benutzeroberfläche (UserInterface).

Studio-Klassenzimmer

Multimedia Arbeitsraum, welcher sowohl synchrone als auch asynchrone Unterrichtsmöglichkeiten erlaubt. Beinhaltet das Arbeiten mit virtuellen Lernumgebungen sowie Teleteaching-Optionen.

 

– T –

 

Telematik

In der Telematik werden in verschiedener Weise multimediale Elemente in der Lehre eingesetzt.

  • Visualisierung von Mechanismen in Computernetzwerken
  • Vorlesung ATM-Netze „on-line“
  • Entwicklung einer Lernumgebung zur Bereitstellung der Lerninhalte im Internet