Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Projekte

Glossar

ijkl.html

– I –

 

IEEE P1484

Institute of Electrical and Electronics Engineering’s Learning Technology Standards Committee (LTSC) http://ltsc.ieee.org/p1484/ Summary of LTSC standards can be found at http://ltsc.ieee.org/wgs.htm. And the current Learning Objects Metadata specs are up there too. (Quelle)

IMS

Instructional Management Systems Project http://www.imsproject.org (Quelle)

Informationstechnologie (IT)

Sammelbegriff für alle Wissenszweige rund um elektronische Datenverarbeitung, vom Silizium-Chip bis zu neuesten Kommunikationstechnologien. Im Zusammenhang mit E-Learning vor allem als moderne Kommunikationstechnologie interessant.

ISDN

  • Integrated Services Digital Network
  • Möglichkeit der Bündelung mehrerer ISDN-Kanäle (Kanalbündelung)

ISDN ist zwar aufgrund seiner derzeit stattfindenden massiven Verbreitung ein wichtiges Potential, ist aber für multimediale Online-Anwendungen nicht leistungsfähig genug.

 

– K –

 

Kollaboratives Lernen

Arbeiten am selben Problem innerhalb eines vernetzten Teams. Durch die enge vernetzte Zusammenarbeit bleibt die Formulierung des Problems dynamisch und ändert sich mit der Zeit, bis schliesslich Lösungen formuliert werden.

Kommunikationsmedium

ein System von Mitteln für die Produktion, Distribution und Rezeption von Zeichen, das den in ihm erzeugten Zeichenprozessen bestimmte gleichbleibende Beschränkungen auferlegt.

Kulturelle Standards

Es ist uns selbstverständlich, daß wir von links nach rechts und oben nach unten lesen – oder auch auf der rechten Seite Auto fahren. Das ist natürlich nicht überall auf der Welt so. Diese triviale Feststellung beinhaltet aber Konsequenzen, derer wir uns nicht immer bewußt sind. Wenn man zum Beispiel eine rechteckige Fläche der Abmessung eines Computerbildschirmes nimmt, dann wird die meiste Aufmerksamkeit (fast die Hälfte!) alleine dem oberen, linken Quadranten gewidmet.
Wenn man wichtige Informationen anbietet, so sollten sich diese daher auch in diesem Bereich befinden – zumindest für unseren Kulturkreis. Wenn man damit rechnet, daß auch anderen Personenkreisen diese Information zukommen soll, so sollte man sich vorher mit deren Gepflogenheiten auseinandersetzen.

 

– L –

 

Lecture on Demand

Suchsystem zum Auffinden eines gewünschten Kurses. Bietet die Möglichkeit zum Selbststudium in allen Interessengebieten. Hochschulen bieten gegen Bezahlung die Möglichkeit einer Kursbenützung via Internet an.

Lehrerzentriertes Lernen

Unterrichtsparadigma, welches den Lehrer ins Zentrum stellt. Dieser bestimmt thematischen Ablauf und Geschwindigkeit.

Lernen

Erwerb von bereits existentem Wissen durch vschd. Methoden (z.B. Vorträge) und/oder
Entstehen neuen Wissens durch Entdeckung, Forschung.

Lernen, soziales

Lernziel (z.B. zwischenmenschliches Verhalten, Teamarbeit) oder
Art des Wissenserwerbs (z.B. in der Gruppe).

Lernen, Klassische Theoriemodelle

Behavioristisch: Lernen als Prozeß, der zu relativ stabilen Veränderungen im Verhalten oder im Verhaltenspotential führt und auf Erfahrung beruht, gesteuert durch äußere Reize und Verstärkungen.

Kognitivistisch: Lernen als komplexer Prozeß der Aufnahme, Verarbeitung und Speicherung von Informationen, bei der der Lernende eine aktive bedeutungskonstruierende Rolle wahrnimmt.

Konstruktivistisch: Lernen ist als aktiver, individueller Konstruktionsprozeß auf der Basis subjektiver Entscheidungsstrukturen nicht steuerbar.

Lernerfolgskontrolle (in der Schule)

Überprüfung des Gelernten zum gleichen Zeitpunkt, zu gleichen Bedingungen, im Klassenverband. Maßstab ist nicht die individuelle Leistung, sondern der Klassendurchschnitt.

Lernplattform (virtual learning environment)

Eine Lernsoftware, die computerbasierte Kommunikationsformen (email, chat, …) und die Verwaltung von Lernmaterialien und Lernkursen ermöglicht.
Design: Metapher zur Anlehnung an die reale Welt.

LOMG

Learning Object Metadata Group http://sdct-ntsrv2.ncsl.nist.gov/metadata/ (Quelle)