Diese Website ist seit dem Ende des Studiengangs Informationswissenschaft
im Juni 2014 archiviert und wird nicht mehr aktualisiert.
Bei technischen Fragen: Sascha Beck - s AT saschabeck PUNKT ch
Drucken

Presse

1995 06 09 SZ

Saarbrücker Zeitung 09.06.1995

Hüttendenkmal auf der Datenautobahn

Forschungsprojekt bringt Informationen über Weltkulturerbe ins weltweite Internet

Völklingen/Saarbrücken (hel). Ein Forschungsprojekt der Universität des Saarlandes will die Alte Völklinger Hütte, seit Dezember 1994 Weltkulturerbe der UNESCO, international bekannt machen. ProfessorDr. Harald Zimmermann vom Fachbereich 5.5 Informationswissenschaft hat sich dieses Themas angenommen und schickt seit Mai zusammen mit Dr.Heinz-Dirk Luckhardt und einigen Studenten das Hüttendenkmal per www (worldwide web – weltweites Netz) im Internet auf die Datenautobahn. Internet ist eine weltweite Verbindung von Computernetzen, in denen jeder Benutzer mit jedem anderen Daten, das heißt Bilder, Texte, Töne, Dateien und gar Videoaufnahmen, austauschen kann. Voraussetzungen sind ein Computer mit passendem Zubehör, ein Telefonanschluß und ein Zugang in eines der Netze, der von verschiedenen privaten Anlieferern zur Verfügung gestellt wird.

Jeder Nutzer hat Zugang

Internet ist ein offenes Netz, zu dem jeder Nutzer Zugang finden kann. Ganz gleich, ob er in New York, Kapstadt oder Singapur vor dem Bildschirm sitzt. Ab sofort kann er auch Informationen über Völklingen und dessen Hüttendenkmal abrufen- technisch ist alles machbar. Noch steckt das Projekt an der Universität in den Kinderschuhen, doch kristallisieren sich schon mehrere Arbeitsschwerpunkte heraus, die unterschiedliche Nutzerkreise interessieren könnten. Zum einen soll es eine Führung für Industrietouristen geben, die- noch bevor sie an die Saar reisen – sich dem Weltkulturerbe auf dem Bildschirm nähern, dann soll eine Technik-Tour kreuz und quer durch das Saarland entwickelt werden, genauso wie der Prozeß der Eisenverhüttung eines Tages in Wort und Bild dargestellt sein wird. Prof.Zimmermann: „Vor allem für Schüler kann dieser Aspekt von großem Interesse sein.“ Wer über diesen Service verfügt, kann sich einen ersten Eindruck von dem Projekt der Informationswissenschaft unter der folgenden worldwide-web-Adresse verschaffen: http://www.phil.uni-sb.de/Regional/